Objekt des Monats Februar 2022: Grenzstein 53

Der Grenzstein mit der Nummer 53. Er markiert den Grenzverlauf zwischen Maikammer und Sankt Martin auf dem Schafkopf.

Auf dem Gipfel des Schafkopfes steht der Grenzstein Nummer 53 der Grenze zwischen Maikammer und Sankt Martin. Er steht in einer langen Reihe von Steinen, die vom Kropsbachtal / Hüttental hinauf zum Schafkopf zieht. Der vollständige Katasterplan mit allen aufgestellten Grenzsteinen stammt aus dem Jahr 1823. Er diente als Grundlage für die Teilung der Haingeraide. Der Plan ist hier einzusehen:

https://alsterweiler.matthiasdreyer.de/wiki/Katasterplan_1823

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: