Willkommen

Liebe Besucher unserer Webseite, seien Sie herzlich willkommen!

Der Club Sellemols ist ein freiwilliger Zusammenschluss historisch interessierter Personen in Maikammer und Alsterweiler.

Zur Zeit liegen die Schwerpunkte unserer Arbeit auf unseren traditionellen Veranstaltungen „Kleine Sellemols-Parade“ und „Frühschoppen“ anlässlich der Brunnenkerwe sowie dem Digitalisierungsprojekt KULADIG.

Die digitale Aufarbeitung (Text, Audio, Video) der historisch bedeutsamen Objekte in unserer Gemeinde ist eine Mammutaufgabe. Dazu hat die Ortsgemeinde gemeinsam mit dem Club-Sellemols eine Projektgruppe gegründet. Erste Ergebnisse dieser Arbeit finden Sie hier:

Bildstöcke und Flurkreuze https://www.kuladig.de/Objektansicht/SWB-273530

und hier:

Ortsgemeinde Maikammer https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-266608

Die Bildstöcke waren Objekt des Monats auf der Web-Plattform KULADIG. Eine besondere Auszeichnung dieser weltweit zugänglichen Datenbank, in der zurzeit etwa 10.000 Beiträge eingestellt sind. Desweitern finden Sie in der  App KULADIG (für alle Endgeräte) zwei Routen, die durch Maikammer und Alsterweiler führen. Die Anwendung können Sie auf den App-Plattformen jederzeit kostenlos herunterladen und einsetzen.

Wir erhalten sehr viel Unterstützung aus der Bevölkerung. Vielen Dank!

Wir möchten Sie alle aufrufen, weiterhin historische Fotos die Straßenzüge, Häuser aber auch Personen zeigen zur Verfügung zu stellen. Diese werden durch uns eingescannt und digital archiviert. Die Originale geben wir anschließend wieder zurück.

Es grüßen Sie herzlich-historisch

Markus Hener, Traudel Schäfer, Dieter Schädler und Matthias C.S. Dreyer

2 Gedanken zu „Willkommen

  • Avatar-Foto
    22. November 2022 um 21:02
    Permalink

    Lieber Hr. Schädler,
    vielen Dank für Ihren freundlichen und interessanten Kommentar !
    Wir sind immer sehr an neuen alten Geschichten zu Maikammer und seinen Bürgern von heute und sellemols interessiert und freuen uns über jede Mithilfe diese zu bewahren !
    Wir recherchieren und melden uns umgehend bei Ihnen persönlich !
    Herzliche Grüße,
    Heike Scholhölter vom Club Sellemols

    Antwort
  • 22. November 2022 um 17:13
    Permalink

    Liebe Clubmitglieder,

    in der SA-Ausgabe der RHEINPFALZ vom 19.11. fand ich den interessanten Artikel ‚Die Geschichten-Sammler‘.

    Er beschrieb Ihre Gruppe als interessiert an Geschichte und Geschichten, auch familiäre im Zusammenhang mit dem Ort Maikammer (?!).

    Der Zeilenschreiber wurde immer wieder damit ‚konfrontiert‘, dass seine Familiengeschichte(n) im Zusammenhang mit Ihrem schönen Ort steht, der mir natürlich bekannt ist.
    Mein Blick in die Ahnentafel meines Vaters (Franz Schädler, geb. 2. Jan. 1890) ergab, dass dort sein Großvater (also mein Urgroßvater) Jakob Schädler, geb. 31.03.1831 in Maikammer, in seinem Stammbaum aufgeführt wurde.

    Ich würde mich freuen, heute noch lebende Personen aus meiner Familie in Maikammer zu treffen, falls ………

    Vielen Dank im Voraus für mögliche Recherchen / Nachforschungen auf Ihrer Seite.

    kurz zu meiner Person:
    geb. 1945 im Forsthaus Finsterbrunnertal, gem Schopp, also ‚hinne in de Pals‘) als 5. und ‚letztes‘ Kind der Familie
    aufgewachsen in LU, Studium in FR, Lehrer in FR -> Paris -> Haßloch -> Warschau

    jetzt im Ruhestand

    über eine Antwort (Inhalt wie auch immer….) würde ich mich sehr freuen

    Mit besten Grüßen und hoher Achtung vor Ihrem Einsatz (die Grenzstein-Historie finde ich höchst interessant!)

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert